menu
Logik-Basierte Sprachverarbeitung (LBS)
Prof. Dr. Michael Kohlhase
M.Sc. Dennis Müller

Winter 2019/20
Winter 2018/19
Winter 2017/18

Dieser Kurs behandelt Grundlagen der logikbasierten Sprachverarbeitung - Syntax, Semantik-Konstruktion, und semantische Verarbeitung natürlicher Sprache. Wir werden einerseits die Grundlagen theoretisch erarbeiten (Montague’s “method of fragments”), und andererseits praktisch im Grammatical Framework (GF) implementieren und damit experimentieren. Der theoretische Teil des Kurses wird auf dem Kurs “Computational Semantics” aufbauen.

Da wir nur wenige Studenten erwarten, wollen wir diesen Kurs sehr interaktiv und projektorientiert aufbauen.

Die Vorlesung “Logik-Basierte Wissensrepräsentation für Mathematisch/Technisches Wissen” aus dem vorhergehenden Sommer-Semester ist sehr hilfreich für den praktischen Teil, aber keine notwendige Voraussetzung.

Die Kursmaterialien (wichtig vor allem die course notes, aber auch Hausaufgaben) finden sich hier. Die Resourcen des LBS Labs sind im LBS Lab Repository auf MathHub.

Diskussionen finden auf dem FSI Forum LBS statt. Dies ist eine wichtige Quelle von Rat und Tat. Wir bemühen uns, auf dem Forum präsent zu sein, und schnell auf Fragen zu antworten. Also das Forum abonnieren!